Literatur / Bildbände

  • Kathrin Gerlof: Nenn mich November

    20,00 

    inkl. 19% MwSt.


    Aufbau 2018 · 350 Seiten


    Über die Halbwertzeit der Liebe und den Eigensinn der Hoffnung.

    Marthe und David befinden sich im freien Fall und müssen Privatinsolvenz anmelden. Notgedrungen ziehen sie an den Rand eines Dorfes in ein gerade noch bewohnbares Haus, das David geerbt hat. Selbst das Internet macht einen Bogen um die Gegend.
    Das Dorf – umzingelt von genmanipulierten Maisfeldern für Biogasanlagen – scheint seine Seele verloren zu haben.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Günter Kunert: Ohne Umkehr

    20,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Wallstein 2018 · 172 Seiten


    Erinnerungen für morgen

    Kunerts Betrachtungen sind dem Heute ebenso verpflichtet wie der Ewigkeit. Scharf gedacht, pointiert formuliert, stets offen für Neugier und Überraschungen.

    Seit vielen Jahren schreibt Günter Kunert fast täglich an seinem “Big Book”, das er aber ganz und gar nicht als ein Tagebuch verstanden wissen will, über und gegen die uns umgebende Welt. Bissig und weise, melancholisch und mutig umspielt der Autor aktuelle Entwicklungen, folgt den Spuren der Vergangenheit und stellt neugierige Fragen an die Zukunft. Ein totes Pferd auf der kriegszerstörten Straße der Heimatstadt kann ebenso der Anlass sein wie eine Bibliothek der vergessenen Bücher oder das globale Problem drohender Überbevölkerung – Kunerts Nachdenken verharrt nicht im Tagesaktuellen, sondern nutzt es als Sprungbrett für pointierte und in die Tiefe gehende Gedankenbewegungen.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Jan-Christoph Hauschild: Das Phantom

    24,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Edition Tiamat · 300 Seiten


    Die fünf Leben des B. Traven

    B. Traven ist ein literarisches Phantom. Ein Schriftsteller dieses Namens hat nie existiert. Ebenso wenig haben ein Ingenieur aus Chicago namens Traven Torsvan und ein Übersetzer namens Hal Croves je gelebt. Es sind, wie auch der Schauspieler und Autor Ret Marut, Aliasse eines deutschen Anarchisten namens Otto Feige, der sich viermal neu erfand. In seiner neuen Biografie löst Jan-Christoph Hauschild die letzten Rätsel des B. Traven.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Wolfgang Engler; Jana Hensel: Wer wir sind

    20,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Aufbau-Verlag 2018 · 288 Seiten


    Die Erfahrung, ostdeutsch zu sein

    Den Osten verstehen.

    Wer sind diese Ostdeutschen?, fragt sich die Öffentlichkeit nicht zuletzt seit Pegida, NSU und den Wahlerfolgen der AfD. Antidemokraten, Fremdenfeinde, unverbesserliche Ostalgiker?

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Kate Evans: Rosa

    20,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Dietz Berlin 2018 · 228 Seiten


    Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg

    Seit ihrer Jugend war Rosa Luxemburg davon überzeugt, daß sich die Welt verändern muß. Schon in jungen Jahren kämpfte sie für die Rechte der Arbeiterschaft und die Idee des Sozialismus. Rosa Luxemburg war Jüdin, sehr gebildet, besaß einen scharfen Verstand und ein mitreißendes Temperament.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Steffen Mensching: Schermanns Augen

    28,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Wallstein 2018 · 820 Seiten


    Ein Gulag-Roman mit deutschen und österreichischen Protagonisten. Eine Rückschau ins Wien der zwanziger Jahre. Ein Roman, der ins Zentrum des 20. Jahrhunderts führt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Christoph Hein: Verwirrnis

    22,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Suhrkamp 2018 · 303 Seiten


    Friedeward liebt Wolfgang. Und Wolfgang liebt Friedeward. Sie sind jung, genießen die Sommerferien, fahren mit dem Fahrrad die weite Strecke ans Meer, und reden stundenlang über Gott und die Welt. Sie sind glücklich, wenn sie zusammen sind, und das scheint ihnen alles zu sein, was sie brauchen. Doch keiner darf wissen, dass sie mehr sind als beste Freunde.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Peter Hacks: Hundert Gedichte

    10,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Eulenspiegel 2018 · 180 Seiten


    Das lyrische Vermächtnis von Peter Hacks: “Hundert Gedichte” in neuem Gewand

    Wer sich mit Gedichten aus der DDR oder zeitgenössischer Lyrik befasst, kommt an Peter Hacks nicht vorbei, denn der Dichter war ein Meister der Formkunst und auch in diesem Genre einer der herausragendsten Könner der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Jutta Voigt: Stierblutjahre

    12,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Aufbau Taschenbücher 2018 · 272 Seiten


    Zwischen Distanz, Skepsis und Hedonismus: “Die Boheme des Ostens”.

    Ein neues Meisterwerk der brillanten Feuilletonistin Jutta Voigt: Klug und unterhaltsam erzählt sie von der Sehnsucht nach einem anderen Leben in der DDR. Künstler, Bohemiens, am realexistierenden Sozialismus Gescheiterte – sie alle suchten das richtige Sein außerhalb der Kontrolle des falschen Systems.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Gundermann, Gerhard: Gundermann – Die Musik zum Film, 1 Audio-CD (Soundtrack)

    Angebot! 18,95  17,00 

    inkl. 19% MwSt.


    Buschfunk 2018 · Audio CD


    Interpretation: Scheer, Alexander

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Detlef Helmbold: Mehr Kunst als Werbung

    76,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Bertz + Fischer 2018 · 672 Seiten m. farb. Abb.


    Das DDR-Filmplakat 1945-1990

    Das Filmplakatschaffen in der sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und in der DDR ist klar umrissen: Es gibt das erste Plakat (aus dem Jahr 1945) und das letzte (es entstand 1990). In diesem Zeitraum schufen über 400 nur teilweise bekannte Grafiker rund 6.400 Plakate, denn für jeden Film, der in die Kinos kam.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Brigitte Reimann: Post vom schwarzen Schaf

    24,00 

    inkl. 7% MwSt.


    Aufbau 2018 · 416 Seiten


    Geschwisterbriefe

    Ihr seid die beste Familie der Welt – Brigitte Reimanns unveröffentlichte Geschwisterbriefe.Brigitte Reimann wollte immer über ihre Geschwister schreiben. Deren Konflikte, Reibungen, Energie schienen ihr symptomatisch für die junge Generation, die sich in den 60er Jahren aufmachte, ihre Ideale umzusetzen.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb