Politik + Zeitgeschichte

  • Wolfgang Gehrcke/Christine Reymann: Deutschland und Russland – wie weiter?

    9,99 

    inkl. 5 % MwSt.


    edition berolina 2017 · 160 Seiten


    Der Weg aus der deutsch-russischen Krise

    Schon Reichskanzler Bismarck wusste um die besondere Beziehung zwischen Deutschland und Russland und konstatierte, dass ein gutes Verhältnis der beiden zueinander Frieden und Stabilität in Europa bringe. Trotz dieser Erkenntnis führte Deutschland in nachfolgenden Jahren zwei verheerende Kriege gegen Russland, die Millionen Opfer kosteten. Und nun steht ein neuer Kalter Krieg vor der Tür, deutsche Panzer gelangen ins Baltikum und in die Ukraine!

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Sebastian Friedrich: Die AFD

    7,90 

    inkl. 5 % MwSt.


    Bertz + Fischer 2017 · 150 Seiten


    Analysen – Hintergründe – Kontroversen

    Die Alternative für Deutschland (AfD) hat seit ihrer Gründung im Jahr 2013 erstaunliche Erfolge erzielt: Sie zieht in ein Parlament nach dem anderen ein, und die Abspaltung des wirtschaftsliberalen Flügels um Bernd Lucke hat der Partei offenbar nicht geschadet. Die unter der neuen Führung nun noch weiter rechts stehende AfD hat die politische Landschaft nachhaltig verändert.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Markus Bickel: Die Profiteure des Terrors

    18,00 

    inkl. 5 % MwSt.


    Westend 2017 · 224 Seiten


    Wie Deutschland an Kriegen verdient und arabische Diktaturen stärkt

    Die Rüstungsindustrie hierzulande freut sich über volle Auftragsbücher. Grund dafür sind hauptsächlich die Verwerfungen im Nahen Osten. Hauptfeind: Der Islamische Staat. Doch Luftschläge und Waffenlieferungen an sogenannte strategische Partner wie Saudi-Arabien haben bislang kaum dazu beigetragen, die mörderische Islamistenarmee an der Wurzel zu packen. Markus Bickel deckt auf, wer die wahren Profiteure an diesen Konflikten sind und bei wem es in der Kasse klingelt, wenn in Syrien, im Irak und anderswo wieder gebombt wird.

     

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Herbert Graf: Von der Demokratie zur Agonie

    16,99 

    inkl. 5 % MwSt.


    edition ost 2017 · 336 Seiten


    Churchill meinte: „Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen – abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind.“ Inzwischen glauben immer mehr Menschen, dass er vor allem mit dem ersten Teil seiner Behauptung recht hatte. Sie sind unzufrieden. Weniger mit der Demokratie, mehr über das, was in ihrem Namen geschieht.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Ulrike Herrmann: Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung

    11,00 

    inkl. 5 % MwSt.


    Piper 2018 · 288 Seiten


    Die Krise der heutige Ökonomie oder Was wir von Smith, Marx und Keynes lernen können

    Warum kommt es zu Finanzkrisen? Warum sind die Reichen reich und die Armen arm? Wie funktioniert Geld? Woher kommt das Wachstum? Schon Kinder stellen diese Fragen – aber Ökonomen können sie nicht beantworten. Viele basteln an theoretischen Modellen, die mit der Realität nichts zu tun haben.

     

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Rainer Balcerowiak: Die Heuchelei von der Reform

    9,99 

    inkl. 5 % MwSt.


    Edition Berolina 2017 · 192 Seiten


    Wie die Politik Meinungen macht, desinformiert und falsche Hoffnungen weckt

    Rentenreform, Gesundheits- und Pflegereform, Bahnreform, Asylrechtsreform, Arbeitsmarktreform, Mietrechtsreform, Steuerreform … – seit mehr als zwanzig Jahren haben wir in der Bundesrepublik den Eindruck, eine Reform jage die andere. Die führenden Politiker wollen glauben machen, all jene Umgestaltungen seien dringend notwendig, alternativlos und fortschrittlich, damit Land und Leute unverzagt weiterexistieren können – doch wird für die Mehrzahl der Menschen nichts besser.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Klaus Blessing: 95 polemische Thesen gegen die herrschende Ordnung

    9,99 

    inkl. 5 % MwSt.


    Edition Berolina 2017 · 192 Seiten


    Eine Streitschrift für eine gerechtere Welt

    Wie vor 500 Jahren der bekannteste deutsche Augustinermönch aus Zorn über die Lage seiner Kirche Thesen an eine Kirchentür schlug, fasst Klaus Blessing seinen Zorn über den Zustand unserer heutigen Welt ebenso in 95 Thesen. Diese Thesen sollen aber die Probleme nicht nur benennen, sondern auch linke Lösungsansätze für Veränderung bieten: für mehr soziale Gerechtigkeit, weniger Verschwendung der Naturressourcen, für eine Welt ohne Ausbeutung und vor allem ohne Krieg.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Egon Krenz/Heinz R. Kunze: Ich will hier nicht das letzte Wort

    12,99 

    inkl. 5 % MwSt.


    Verlag Neues Leben 2016 · 160 Seiten


    Herausgegeben von Diether Dehm

    Krenz und Kunze – der Funktionär und der Künstler, ein brisantes Duett. Der Liedermacher Kunze stellt dem ehemaligen Staatschef der DDR Fragen eines Querdenkers, hart und solidarisch. Ihm geht es nicht um oberflächliche Schuldzuweisungen, sondern um persönliche und historische Erkenntnis.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Nachlese

    12,00 

    inkl. 5 % MwSt.


    Das Neue Berlin / Spotless 2013 · 239 Seiten


    18 Spotless-Autoren über die Kehrtwende . Hrsg. v. Klaus Huhn

     

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Sahra Wagenknecht: Reichtum ohne Gier

    19,95 

    inkl. 5 % MwSt.


    Campus-Verlag 2018 · 317 Seiten

    Aktualisierte Neuausgabe

    „Es ist Zeit, sich vom Kapitalismus abzuwenden“, sagt Sahra Wagenknecht. Denn der Kapitalismus ist längst nicht mehr so innovativ, wie er sich gibt. Bei der Lösung der großen Zukunftsfragen – von einer klimaverträglichen Energiewende bis zu nachhaltiger Kreislaufproduktion – kommen wir seit Jahrzehnten kaum voran. Für die Mehrheit wird das Leben nicht besser, sondern härter.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Armin Wertz: Die Weltbeherrscher

    18,00 

    inkl. 5 % MwSt.


    Westend Verlag 2017 · Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe · 432 Seiten


    Kriege ohne Kriegserklärung – Die erste vollständige Chronik aller US-amerikanischen Operationen im Ausland

    Seit ihrer Unabhängigkeit 1776 führten die Vereinigten Staaten zahlreiche Kriege (wobei sie nur fünfmal offiziell den Krieg erklärten). Hunderte Male intervenierten US-Truppen oder amerikanische Geheimdienste zum „Schutz amerikanischer Interessen und Bürger“ im Ausland. Über zahlreiche Operationen wie die Ermordung unliebsamer Politiker, die Verminung ausländischer Häfen oder die jahrelange Bombardierung von Staaten wie etwa Laos wurde Geheimhaltung bewahrt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Ulrich Schneider: Kein Wohlstand für alle!?

    18,00 

    inkl. 5 % MwSt.


    Westend Verlag 2017 · 224 Seiten · Hardcover


    Wie sich Deutschland selber zerlegt und was wir dagegen tun können

    Deutschland fällt auseinander

    „Wohlstand für alle“ lautet seit Ludwig Erhard das zentrale Versprechen aller Regierungen. Tatsächlich jedoch werden seit Jahrzehnten Reiche immer reicher, während immer größere Teile der Mittelschicht abgehängt werden und von der Hand in den Mund leben müssen. Das ist weder Zufall noch Schicksal, sondern das Ergebnis einer Politik, die sich immer stärker einem modernen Neoliberalismus verpflichtet sieht.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb