Politik + Zeitgeschichte

  • Kurt Pätzold „Die Wannsee-Konferenz vom 20. Januar 1942„ – Geschichte und Geschichtsschreibung

    12,99 

    inkl. 7 % MwSt.


    edition ost / Verlag am Park 2016 · 141 Seiten · kartoniert


    Im Januar 1942 tagten die Technokraten des jüdischen Genozids am Berliner Wannsee. Elf Millionen europäische Juden sollten nach dem Willen der Naziführung systematisch ermordet werden. Diese sogenannte Wannsee-Konferenz beschloss nicht die „Endlösung der Judenfrage“. Diesen Völkermord hatten die Strategen des imperialistischen Deutschland schon lange in der Planung.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb
  • Volker Hermsdorf: »Raúl Castro. Revolutionär und Staatsmann«

    16,00 

    inkl. 7 % MwSt.


    Wiljo Heinen 2016 · 350 Seiten


    Der kubanische Präsident Raúl Castro erscheint vielen Beobachtern außerhalb Kubas noch immer rätselhaft, obgleich er seit 2006 als Staatsmann auf internationalem Parkett agiert. Volker Hermsdorf, Journalist und Kuba-Kenner, liefert die erste deutschsprachige Biografie des in der westlichen Hemisphäre lange Zeit unterschätzten Revolutionärs und Staatsmannes. Es ist die spannende Geschichte eines ungewöhnlichen Menschen, der sein Land und die Welt verändert. Raúl Castro ist einer der international am meisten beachteten Politiker der Gegenwart.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Büchersendung

    In den Warenkorb